H

Häusliche Krankenpflege

Meint die ärztlich verordnete und von der Krankenkasse genehmigte Versorgung eines Patienten in der häuslichen Umgebung, wenn: eine Krankenhaus-behandlung sinnvoll, aber nicht durchführbar ist, eine Krankenhaus-behandlung dadurch verkürzt, oder vermieden werden kann, die häusliche Krankenpflege das Ziel der ärztlichen Behandlung sichern könnte, eine schwere Krankheit vorliegt, oder diese sich verschlimmern könnte. Zuzahlungen bis zur persönlichen Belastungsgrenze sind möglich.