K

Kinästhetik

Bezeichnet die nach innen gerichteten Anteile menschlicher Wahrnehmungsfähigkeit, die für die Entwicklung und Erhaltung von lebenswichtigen Funktionen des Menschen wesentlicher sind als die nach außen gerichteten Anteile